Die 10 Minuten Schallmauer

Meine persönliche Herausforderung, an 30 Trainingstagen 100 Burpees zu absolvieren, habe ich nicht nur durchgehalten, sondern ich habe sogar mein insgeheimes Ziel erreicht, die komplette Anzahl der Wiederholungen in einer Zeit von unter 10 Minuten zu absolvieren. Am 30. Tag habe ich dann schließlich die 10 Minuten Schallmauer durchbrechen können. In 9:50 Minuten waren nicht nur 100 Burpess sondern auch ich komplett erledigt. „Die 10 Minuten Schallmauer“ weiterlesen

Meine aktuelle Challenge

Manche finden ja Challenges „voll langweilig und überhaupt…“. Ich finde, dass sich mein aktuelles Vorhaben (um diesmal auf die Wortwiederholung verzichten zu können), ganz gut entwickelt und ich eigentlich schon sehr gespannt bin, was am Ende dabei herauskommt. Ich erwarte keinen großen bzw. sichtbaren Vorher- und Nachher-Effekt, aber ich ziele eine spürbare Verbesserung bei der Ausführung und eine PB (Persönliche Bestzeit) von unter 10 Minuten für meine Challenge „100 Burpees an 30 Trainingstagen“ an.

„Meine aktuelle Challenge“ weiterlesen

Training über 40

Ich hatte ja im letzten Post bereits angedeutet, dass ich etwas neues ausprobiere und mir zu diesem Zweck eine weitere Applikation aus dem Fitnessbereich auf meinem Mobiltelefon installiert habe. Mehr hatte ich aber noch nicht verraten. Heute lüfte ich nun das „Geheimnis“ und verrate euch was genau das mit dem Thema „Training über 40“ zu tun hat. Und nebenbei wisst ihr nun auch mein ungefähres Alter…

„Training über 40“ weiterlesen

Und es geht weiter

Letzte Woche habe ich nun endlich die Feiertage hinter mir lassen und mein Training wieder aufnehmen können. In Italien geht zwischen Weihnachten und Neujahr eigentlich fast gar nichts. Familienfeste können gern – je nach Breitengrad – auch bis zum 6. Januar ausgedehnt werden. Ich habe das aber ohne viel Stress genießen wollen und bin erst am 3. Januar wieder ins Büro zurück gekommen. „Und es geht weiter“ weiterlesen

Rückblick und Vorsätze fürs neue Jahr

Das Jahr ist in wenigen Tagen gelaufen. Das ist für ganz viele tatsächlich ein immer wiederkehrender Moment, an dem mit den vergangenen 12 Monaten abgerechnet wird. Ganz oft wird genau an diesem Punkt klar, welche der guten Vorsätze des Vorjahres (wieder einmal) auf der Strecke geblieben sind. So erklärt sich auch der Run auf die Fitnessstudios zu Beginn jeden Jahres, der dann nach einigen Wochen ganz schnell wieder abflacht. „Rückblick und Vorsätze fürs neue Jahr“ weiterlesen

Abwechslung muss sein

Ich hatte in den letzten Wochen häufig Probleme mit meiner Motivation. Ich bin aber fest davon überzeugt, das es sich eben nicht nur um den inneren Schweinehund handelt, den man mit ein paar einfachen Tricks überlisten kann. In denke, es handelt sich dabei vor allem um ein Signal, dass mein Körper etwas mehr Ruhe benötigt und dass sich mein Kopf ein wenig mit der verordneten Routine langweilt. „Abwechslung muss sein“ weiterlesen

Ich bin dann mal vegan

Bevor hier besorgte Kommentare eingehen, auf was ich mich da jetzt schon wieder eingelassen habe: Nein, ich bin nicht vegan! Aber ich habe mir das gleichnamige Buch angehört und muss auch gleich zugeben, dass ich mich seit einiger Zeit in einem Denkprozess befinde, der mich in diese Richtung lenkt. „Ich bin dann mal vegan“ weiterlesen

Zeit für den Wechsel

Ich trainiere jetzt eine ganze Weile fast ausschließlich mit dem Freeletics Gym Coach. Allerdings muss ich zugeben, dass ich anfing, mich etwas zu langweilen. Um meinem inneren Schweinehund erst gar keine Chance zu geben, nach Ausreden zu suchen, musste ein neuer Plan her. Abwechslung ist ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Motivation. „Zeit für den Wechsel“ weiterlesen

Fazit nach 3 Wochen Urlaub

Meine Ferien sind leider wieder vorbei. Nach 3 Wochen Urlaub hat mich bereits der normale Alltag wieder und es ist an der Zeit, ein Fazit zu ziehen: Wie sind meine Vorhaben gelaufen? Konnte ich mein Pläne einhalten? Sind Ferien in Süditalien grundsätzlich ein Problem für die Figur? „Fazit nach 3 Wochen Urlaub“ weiterlesen