Garmin – Probleme mit automatischen Upload zu Strava?

Garmin hat wohl gerade Probleme in der IT-Infrastruktur. Viele Besitzer einer Multisportuhr oder eines Radcomputers der schweizerisch-amerikanischen Herstellers können gerade nicht sonderlich viel mit den mobilen Applikationen oder mit der Website von Garmin anfangen. Zudem funktioniert auch das automatische Hochladen von Laufeinheiten oder Fahrradtouren zu Portalen wie Strava gerade nicht.

Das ist nach nunmehr 2 Tagen natürlich ärgerlich für viele User. Vor allem, weil für viele der Leitgedanke

Wenn es nicht auf Strava ist, ist es nicht passiert.

gilt. Glücklicherweise kann man die .fit-Dateien, die von den Garmin-Geräten produziert und gespeichert werden, aber ganz einfach auch manuell zu den Portalen hochladen, die mit dem Format etwas anfangen können. Strava kann das Format .fit sehr gut verarbeiten.

Ich habe das Modell Garmin Forerunner 735xt einfach mit dem mitgelieferten Ladekabel an meinen Computer angeschlossen und ein paar Sekunden darauf gewartet, dass sich der Dateiexplorer öffnet. Im Verzeichnis GARMIN > ACTIVITY befinden sich dann die entsprechenden Dateien, die man dann auf auf Strava hochladen kann.

Wie ist deine Meinung zum Thema?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.