April Challenge

Ich habe in den letzten Tagen daran gearbeitet, die Daten der März-Challenge sauber über die Google-Fit-API zu bekommen, um dann ohne große Nacharbeit eine tabellarische Übersicht der Ergebnisse mit einem nett ausschauendem Diagramm zu erhalten. Das Endergebnis dieser Übung kann sich durchaus sehen lassen. Das Resultat der Challenge war leider nicht von Erfolg gekrönt.

„April Challenge“ weiterlesen

Burpee-Challenge – Letzte Woche

Die Challenge geht in die heiße Phase. Vorweg aber erst einmal der aktuelle Zwischenstand: 20 von 31 Serien habe ich bereits absolviert, 2000 Burpees sind demnach geschafft. Allerdings bedeutet das auch, dass ich einen kleinen (aber immer noch korrigierbaren) Rückstand aufgebaut habe. Ich habe also noch eine Woche, in der ich sowohl dranbleiben als auch die geschwänzten Serien nachholen muss.

„Burpee-Challenge – Letzte Woche“ weiterlesen

Die nächste Challenge läuft schon

Die Februar-Challenge ist erfolgreich beendet und ich kann nur sagen: Ich bin echt froh darüber. Den letzten Tag habe ich mit einem Freeletics-Workout abgefeiert, das ich ursprünglich zwar als „etwas länger aber eher harmlos“ eingestuft hatte. Allerdings stellte sich heraus, dass meine Aversion gegen Aphrodite ziemlich unbegründet ist. Thalassa ist auch recht zeitintensiv, zumindest mit meiner momentanen Kondition.

„Die nächste Challenge läuft schon“ weiterlesen

Leichter Rückstand und neue Pläne

Die Februar-Challenge läuft eigentlich recht gut. Ich habe zwar einen leichten Rückstand zum Plan, allerdings bin ich recht zuversichtlich, dass ich am Ende diesen Monats 28 verschiedene Freeletics-Workouts durchgeführt haben werde. Zudem gibt es auch einen kurzen Status zu einigen Dingen, die ich in vergangenen Posts thematisiert habe und ich habe auch schon eine Idee für mein März-Projekt.

„Leichter Rückstand und neue Pläne“ weiterlesen

Abschluss und auf zur Nächsten

Keine Zweideutigkeiten, sondern ein paar abschließende Worte zur Januar-Challenge und dem neuen Vorhaben für Februar! Für die ersten Wochen des neuen Jahres hatte ich mir vorgenommen, darauf zu achten, jeden Tag mehr als 10.000 Schritte zurückzulegen. Am Ende des Monats sollten demnach mehr als 310.000 Schritte mittels Google Fit registriert worden sein.

„Abschluss und auf zur Nächsten“ weiterlesen

Überfälliges Update

Meine Topliste der Hörbücher zum Thema Sport, Fitness und Ernährung hat heute endlich das bereits mehr als überfällige Update erhalten. Beim Durchsehen der Titel ist mir aufgefallen, dass ich allein zu diesem Thema schon 24 Hörbücher gekauft und komplett angehört habe. Das ist insofern erstaunlich, weil ich inzwischen über 40 Titel in meiner Bibliothek bei Audible verfügen kann.

„Überfälliges Update“ weiterlesen

Kurzer Zwischenstand

Das erklärte Ziel, 70000 Schritte pro Woche zu machen, habe ich in der vergangenen Woche geschafft. Aber nur mit „Ach und Krach“ und mit dem heroischen Akt, gestern mehr als 25000 Schritte in zwei (sehr) ausgedehnten Spaziergängen zurückzulegen. Das stufe ich für mich selbst aber als eher suboptimal ein. Schließlich soll das Wochenende der Erholung und der Familie gewidmet bleiben.

„Kurzer Zwischenstand“ weiterlesen

Und es geht weiter

Letzte Woche habe ich nun endlich die Feiertage hinter mir lassen und mein Training wieder aufnehmen können. In Italien geht zwischen Weihnachten und Neujahr eigentlich fast gar nichts. Familienfeste können gern – je nach Breitengrad – auch bis zum 6. Januar ausgedehnt werden. Ich habe das aber ohne viel Stress genießen wollen und bin erst am 3. Januar wieder ins Büro zurück gekommen. „Und es geht weiter“ weiterlesen

Zeit für den Wechsel

Ich trainiere jetzt eine ganze Weile fast ausschließlich mit dem Freeletics Gym Coach. Allerdings muss ich zugeben, dass ich anfing, mich etwas zu langweilen. Um meinem inneren Schweinehund erst gar keine Chance zu geben, nach Ausreden zu suchen, musste ein neuer Plan her. Abwechslung ist ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Motivation. „Zeit für den Wechsel“ weiterlesen

Fazit nach 3 Wochen Urlaub

Meine Ferien sind leider wieder vorbei. Nach 3 Wochen Urlaub hat mich bereits der normale Alltag wieder und es ist an der Zeit, ein Fazit zu ziehen: Wie sind meine Vorhaben gelaufen? Konnte ich mein Pläne einhalten? Sind Ferien in Süditalien grundsätzlich ein Problem für die Figur? „Fazit nach 3 Wochen Urlaub“ weiterlesen