Laufen zum Abnehmen?

Ich habe heute einen interessanten Artikel auf der Datasport-Website gelesen. Der Artikel war im Newsletter, der regelmäßig in meinem Postfach landet, angeteasert. Ein Teil des Inhaltes beschäftigte sich mit der Frage, ob das Laufen zum Abnehmen eine gute Idee ist.

Unter dem Titel Checkup und Leistungsdiagnostik für Sportler und Sporteinsteiger – was macht Sinn? gab es natürlich weit mehr Informationen, aber ich finde es trotzdem immer wichtig, dass das so klar an Einsteiger adressiert wird:

Wer abnehmen will, sollte zuerst einmal seine Nahrungsaufnahme umstellen und dann einen sanften Einstieg in Sportarten wie Radfahren, Schwimmen oder Wandern beginnen. Allein Sport zum Abnehmen funktioniert nicht.

Warum das so wichtig ist? Ich finde, dass die Verletzungsgefahr häufig viel zu sehr unterschätzt wird. Und leider bin ich über dieses Detail selbst gestolpert. Das wird vor allem zum Thema wenn man die 40 bereits überschritten hat und der Körper viel längere Erholungsphasen braucht.

Hier noch ein kurzer Status zu meinen sportlichen Aktivitäten: Das heute Workout des Freeletics Gym Coaches bestand aus zwei Teilen.

Upper Body III

5 Runden – 6 WT Pull Ups + 6 WT Dips

500 m Interval

Rower 5 x 500 m in 19:34 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.